Norwegen-Tour 2013, Tag 15

Start > Meldungen > Reiseberichte > Norwegen-Tour 2013, Tag 15

Samstag, 27. Juli 2013 Aarhus – Kolding – Flensburg – Hamburg – Lüneburg (ca. 400 km)

Am nächsten Morgen stehen wir zeitig auf und verlassen ohne viel Aufhebens diesen ungastlichen und überfüllten Ort, wo ein ständiges Kommen und Gehen herrschte und von richtiger Nachtruhe nicht die Rede sein konnte. Wir haben jetzt noch rund 400 Kilometer langweiliger Autobahn vor uns und wollen spätestens zu Mittag in Lüneburg sein.

Aber durch diese Rechnung wird uns in Rendsburg ein dicker Strich gemacht: die Rader Hochbrücke über den Kaiser-Wilhelm-Kanal ist wegen Bauarbeiten gesperrt! Ach nee, der heißt ja jetzt Nord-Ostsee-Kanal. Der Stau auf der A7 ist bereits dutzende von Kilometern lang. Die Sonne hat inzwischen wieder das Kommando am Himmel, und die enorme Hitze verleitet uns dazu, an der stehenden Kolonne über den Standstreifen vorbeizufahren. Von der Autobahn abgefahren, müssen wir das in und um Rendsburg herrschende Verkehrschaos schließlich noch über zwei Stunden ertragen, um den vermaledeiten Kanal endlich zu überqueren – besser gesagt: zu unterqueren, denn es geht auf der B202 durch den Tunnel. Jedoch ist auch dort Stau ohne Ende, aber irgendwie schlängeln wir uns am Ende doch durch.

Kurz vor 14 Uhr laufen wir schließlich, nach 15 Tagen und insgesamt über 4200 Kilometern, ein wenig erschöpft zwar aber gut gelaunt, in Lüneburg ein. Nobbe will sich für zwei Stunden bei mir daheim hinlegen und möchte noch am selben Tag weiter zu sich nach Hause. Das schafft er aber nicht, wegen einer Reifenpanne auf der Fahrt, und legt auf halber Strecke noch eine Übernachtung ein. Bei seiner Maschine werden zuhause am Ende mehr als 5500 Kilometer auf dem Tacho dazugekommen sein.

Tina und Gernot bleiben noch bis morgen bei mir und brechen nach dem Frühstück auf nach Thüringen, wo sie am Nachmittag, nach einer Gesamtstrecke von mehr als 5000 Kilometern ankommen.

Fritze

Fritze

Seit über 30 Jahren begeisterter Motorradfahrer mit Hang zur Fotografie und Videofilmerei. Als Vielfahrer verwachsen mit seiner BMW R 1200 GS Adventure. Lebt in der Nähe von Lüneburg und pendelt beruflich nach Hannover. ► Equipment: ▸ Motorrad: BMW R 1200 GS Adventure ▸ Action Cams: Drift Ghost-S und Stealth 2 ▸ Kamera: Panasonic Lumix FZ1000 ▸ Sound: Zoom H2n Audiorecorder