Month: April 2020

Start > 2020 > April
🌦️ Kein Sommer in der Somme

🌦️ Kein Sommer in der Somme

Es geht weiter durch die Somme, und an Nobbes Adventure neigt sich der Kraftstoffvorrat langsam seinem Ende entgegen – schließlich hat seine TÜ fünf Liter weniger Tankinhalt als Fritzes Krad. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Abbeville wird man schließlich fündig. Anschließend geht die Fahrt weiter, bei ungastlichem Wetter und ungemütlichen Temperaturen.

weiterlesen

🌨️ Etappe verhagelt

🌨️ Etappe verhagelt

Petrus meint es nicht so gut mit den beiden und schickt nach reichlich Regen jetzt auch noch Hagel hinunter. Aber wer das Wetter locker nimmt, kommt besser über den Tag. Wenn nur die elende Kälte nicht wäre. weiterlesen

🌧️ Rutschpartie

🌧️ Rutschpartie

Nach einem tollen Aufenthalt in Vaubondon verabschiedet man sich von Les und Lynn, um in Richtung Nordwest durch die Normandie zu fahren. Die regennasse Fahrbahn entpuppt sich jedoch für Nobbe als wahre Herausforderung, denn der TKC 80 auf dem Hinterrad mag offenbar kein Wasser.

weiterlesen

⚔️ Gummi, Gräber und Geschichte

⚔️ Gummi, Gräber und Geschichte

Gemäß alter Tradition bleiben am 13. Tag die Motore aus, und so legen Nobbe und Fritze eine Pause ein – denn heute soll endlich Nobbes Hinterreifen gewechselt werden. Und weil wir schonmal in der Gegend sind, will Fritze auch das Grab seines Großvaters besuchen. Schließlich gibt es noch eine Besichtigung der berühmten Abtei Mont Saint-Michel.

weiterlesen