Reifenpanne am Klausenpass (CH16 XVII)

Start > Motovlogs > Reifenpanne am Klausenpass (CH16 XVII)

Nachdem wir in Glarus vollgetankt haben, geht es weiter zum Klausenpass. Die Fahrt hinauf erweist sich als echtes Highlight, doch sie bleibt nicht ohne Tücken: eines der heimischen Rindviecher trottet mir direkt vors Krad, und Nobbe fährt sich eine Schraube in den Hinterreifen.

Fritze

Fritze

Seit über 30 Jahren begeisterter Motorradfahrer mit Hang zur Fotografie und Videofilmerei. Als Vielfahrer verwachsen mit seiner BMW R 1200 GS Adventure. Lebt in der Nähe von Lüneburg und pendelt beruflich nach Hannover. ► Equipment: ▸ Motorrad: BMW R 1200 GS Adventure ▸ Action Cams: Drift Ghost-S und Stealth 2 ▸ Kamera: Panasonic Lumix FZ1000 ▸ Sound: Zoom H2n Audiorecorder

Kommentar zu „Reifenpanne am Klausenpass (CH16 XVII)

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen.