Motovlog

Start > Posts tagged "Motovlog"
Uffem Mangart!

Uffem Mangart!

MV86: Heute steht mal ein richtiges Highlight an: Fritze und Wolle brechen in Resiutta auf, um den Mangart zu erklimmen, der von hier nur wenige Kilometer entfernt liegt. Der Weg führt die beiden über die SP76 durch das italienisch-slowenische Grenzegebiet bei Sella Nevea, und Fritze stellt überrascht fest, dass dieser Teil der Strecke mindestens genau so atemberaubend ist, wie tags zuvor die Fahrt übern Studena Alta! weiterlesen

Die Pässe bitte!

Die Pässe bitte!

MV85: Endlich geht es hoch hinauf, Fritze, Wolle und Uwe erklimmen das Timmelsjoch! Auf der südtiroler Seite trennt sich Uwe von den beiden, für die es weiter über den Jaufenpass, in letzter Minute auf den Staller Sattel und schließlich übers Nassfeld geht. Die Abfahrt dort auf italienischer Seite stellt sich als das Highlight des Tages heraus. weiterlesen

Schön am Rhein

Schön am Rhein

MV83: Der zweite Tag bedeutet für Fritze und Wolle die längste Tagesetappe der gesamten Reise. Unterwegs treffen sie sich mit Hoschi und Uwe. Die geplant 520 km lange Tour soll sie durch den Westerwald, die Pfalz, das Elsass und den Schwarzwald auf die Schwäbische Alb führen. Doch wegen der vielen Baustellen und Umleitungen werden es am Ende 600 km sein.

weiterlesen

Auf nach Battenberg!

Auf nach Battenberg!

MV82: Endlich ist es so weit, Wolle und Fritze starten die Motoren und brechen auf Richtung Karpaten. Die Reise führt die beiden Gefährten zunächst nach Battenberg, zur ersten Übernachtung im bereits bekannten Hotel Ederblick. Doch zuvor will durch das schöne Weserbergland gefahren sein, und in Höxter werden die beiden unfreiwillig zu einer Mischung aus Seelenklempner und Parkuhr gemacht.

weiterlesen